Online-Resolution: Sofortige Rücknahme des Verbots: Protest muss möglich sein

Verfasst von admin am 12. Mai 2012 - 9:11

Unterzeichnet die Protestnote!
Die Frankfurter Demonstrationsbehörde hat am Nachmittag des 4. Mai 2012 in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass sie alle vom Bündnis Blockupy Frankfurt vom 16. – –19. Mai geplanten Aktionen verbietet. Die demonstrationsrechtlichen Anmelder der insgesamt mehr als fünfzehn Aktionen wurden heute nur in einem Fall darüber direkt informiert, auch das erheblich verspätet.

Damit sollen die Proteste gegen eine Krisenpolitik, die tief in das Leben von Millionen Menschen in Europa eingreift, komplett verhindert werden. Das Bündnis plant während der Aktionstage Proteste gegen die Sparpolitik der europäischen Regierungen und der Troika aus EZB, EU-Kommission und IWF und hatte einen Teil davon als Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen und demonstrative Versammlungen (Asambleas) demonstrationsrechtlich angemeldet.
Dieses Verbot ist eine offene Verletzung des verfassungsrechtlich garantierten Demonstrationsrechts. Wir bestehen darauf, dass der Protest gegen die Krisenpolitik auch im Frankfurter Bankenviertel und am Sitz der EZB stattfinden kann,–so wie es auch der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes entspricht.
Alle Demokratinnen und Demokraten können über dieses rechtswidrige und undemokratische Vorgehen nur aufs Äußerste entsetzt sein und eine sofortige Rücknahme dieses Totalverbots fordern. Was auf dem Tahrirplatz in Kairo, an der Puerta del Sol in Madrid oder im Zucotti Park von New York möglich war, muss auch in Frankfurt am Main möglich sein!

Unterzeichnet die Protestnote!

siehe auch: blockupy-frankfurt.org

u.a. haben bisher unterzeichnet:
Wolf Dieter Narr, Grundrechtekomitee - Thomas Spies, MdL, Stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Hess. Landtag - Andrea Ypsilanti, SPD Hessen - Sven Giegold, MdEP Die Grünen/EFA - Sahra Wagenknecht, MdB DIE LINKE - Konstantin Wecker, Liedermacher - Mani Stenner, Geschäftsführer Netzwerk Friedenskooperative - Jutta Sundermann, KoKreis Attac D - Sina Doughan, Bundessprecherin Grüne Jugend – Prof. Dr. Alex Demirovic TU Berlin - Sascha Vogt, Jungsozialisten Bundesvorsitzender - Janine Wissler, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Hess. Landtag - Sven Christian Kindler, MdB, Bündnis 90/Die Grünen – Gerhard Schick, MdB, Bündnis 90/Die Grünen - Christoph Kleine, Interventionistische Linke - Hüseyin Avgan DIDF, Bundesvorsitzender - Dr. Oliver Brüchert, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (Tarifreferent) - Katja Kipping, MdB DIE LINKE - Lutz Getzschmann, junge GEW - Manfred Maurenbrecher, Liedermacher - Dieter Keller, Vorsitzender ver.di-Solingen - Prof. Dr. Michael Brie, Direktor des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung – Franziska Drohsel, SPD - Harald Wolf, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, Bürgermeister und Senator a.D. - Martin Behrsing, Erwerbslosen Forum Deutschland - Dirk Seifert, arbeitet als Energiereferent bei Robin Wood - Dieter Keller, Vorsitzender ver.di Solingen – Prof. Dr. Ulrich Brand, Universität Wien - Alexis Passadakis, Rat Attac D - Harald Thommé, Von Tacheles-Sozialhilfe e. V. Wuppertal - Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Universität Heidelberg - Prof. Dr. Franz Segbers - Prof. Dr. Michael Heinrich, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin - Prof. Dr. Stephan Lessenich, Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena - Prof. Dr. Peter Grottian, FU Berlin, Wissenschaftlicher Beirat attac - Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Neef, TU Berlin - Dr. Werner Rügemer, Publizist, Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln - Dr. Winfried Wolf, Chefredaktion Lunapark21 - Prof. Dr. Frank Deppe, Marburg - Wolfgang Kleinertz, Schauspieler, Paris - Prof. Dr Ian Towers, Berlin – Prof. Dr. Elmar Altvater, wissenschaftlicher Beirat Attac, FU Berlin - Peter Sodann, Schauspieler - Prof. Dr. Achim Hirsch, Uni Frankfurt - Prof. Dr. Michael Opielka, Jena/Siegburg - Astrid Rothe-Beinlich, MdL, Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Bundesvorstand Bündnis 90/Die Grünen - Beate Müller-Gemmeke, MdB, Bündnis 90/Die Grünen - Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE - Paul Paternoga, Betriebsratsvorsitzender Humboldt Wedag GmbH Köln - Thomas Gebauer, Geschäftsführer medico international - Dr. Manuela Bojadžijev, Humboldt-Universität, Berlin - K. Gehrke, 1. Vorsitzende Aktive Erwerbslose Herford e.V. - Dr. Hermann E. Ott, MdB, Bündnis 90/Die Grünen - Willi van Ooyen (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im hessischen Landtag) - Dr. Thomas Gambke, MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen - Christine Buchholz, MdB DIE LINKE - Karin Harder , ver.di Bezirksgeschäftsfüherin Südhessen - Thomas Winhold ver.di Landesfachbereichsleiter Bildungs und Wissenschaft Hessen - Uwe Zabel, Gewerkschaftssekretär, Frankfurt - Uli Sckerl, MdL Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg - Dr. Holger Kube Ventura , Direktor Frankfurter Kunstverein - Frank Schwabe, MdB SPD - Angela Marquardt, Geschäftsführerin der Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion - Nicole Wloka, Sprecherin und Vorstandsmitglied der Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion - Michael Efler, Bundesvorstand Mehr Demokratie e.V. - Klaus Ernst. Parteivorsitzender DIE LINKE -

Prof. Etienne Balibar, Université de Paris-Ouest, Paris, France - Giso Amendola, University of Salerno, Salerno, Italia - Patrick Cuninghame, Universidad Autonoma Metropolitana Xochimilco, Mexico City, Mexiko - Anna Curcio, UniNomade / edu-factory, Università di Bologna, Italia - Andrea Fumagalli, University of Pavia - San Precario Network, Milano, Italia - Zeno Gaiaschi, Università Statale di Milano, Milano, Italia - Michael Hardt, Professor, Duke University, USA - John Holloway, Benemérita Universidad Autónoma de Puebla, Puebla, Mexiko - Asja Hrvatin, University of Ljubljana, Ljubljana, Slovenija - Ugo Mattei, Professor of Law, University of Torino and University of California, Italia/USA - Sandro Mezzadra, Associate Professor, University of Bologna, Italy - Gianfranco Morosato, Herausgeber von ombre corte, Verona, Italia - Toni Negri, Venezia, Italia - Maria Prodromou, Larnaca, Cyprus - Gigi Roggero, UniNomade / edu-factory, Università di Bologna, Italia - Simona De Simoni, Università di Torino, Torino, Italia - Matteo Villa, University of Turin, Milano, Italia - David Graeber, Goldsmiths College der University of London - Emma Dowling, London, UK - Edvino, Triest, Italia - Liza Linde, Ljubljana, Slovenija - Christian Marazzi Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana, Vacallo, Switzerland - Paul Mitchell, United Kingdom - marica rizzato a.k.a maric Duba Sambolec, Artist and Prof. of Fine Art, Norway and Slovenija - Adelino Zanini, Università di Ancona, Italia - Cihan Uzuncarsili Baysal, Urban Movements-Istanbul, Istanbul, Turkey - Nasir Mansoor, National Trade Union Federation, Karachi, Pakistan - Cesar Altamira, Argentina - Beppe Caccia, City Councilor die Venezia, Italia - Pietro Castelli Gattinara, born in Rome, Italia - Zghra Aber Khan, Home Based Women Workers Federation HBWWF, Karachi, Pakistan - Andrej Kurnik, Assistant Professor, University of Ljubljana, Ljubljana, Slovenija - Agostino Petrillo, Politecnico di Milano, Milano, Italia - Professor Brett Neilson, University of Western Sydney, Penrith, Australia

Unterschriftenliste

Ich/wir schließe/n mich/uns diesem Protest an. Ich /wir bin/sind mit der Veröffentlichung meiner/unserer Unterschrift einverstanden.

Sign the petition!
Check this box if you wish to receive updates about this petition campaign
NoTroika Rhein-Main - powered by www.linksnavigator.de Drupal theme by Kiwi Themes.